Michael Guery

Bibliography

Stipendienrecht: im Tauziehen zwischen Bildungs-, Sozial- und Finanzpolitik

Student, Ehepartnerin mit tiefem Einkommen, ein Kind: Im Kanton Obwalden erhält er ein jährliches Stipendium von 5230 Franken, im Kanton Waadt wären es hingegen 31800 Franken. Aufgrund dieser grossen Unterschiede zwischen den Kantonen ist das Stipendienrecht derzeit politisch brisant: 2009 hat die Erziehungsdirektorenkonferenz ein interkantonales Konkordat zur Harmonisierung des Stipendienwesens verabschiedet. Der Verband der Schweizer Studierendenschaften wiederum hat 2012 eine Volksinitiative eingereicht, welche die Stipendienpolitik zur Bundeskompetenz erklären will. Der vorliegende Artikel beleuchtet die aktuellen Entwicklungen im Stipendienwesen.
Melden sie sich für den recht-Newsletter an und bleiben Sie informiert.