Dr. iur. Lorenz Engi

Bibliography

Zu Begriff und Geschichte der Verfassung

Der Verfassungsbegriff hat Konjunktur. Besonders im Völkerrecht ist die Konstitutionalisierung ein beherrschendes Thema. Während die Kategorie des Staates im Hinblick auf eine globalisierte Realität zunehmend zu klein erscheint, kann «Verfassung» auch in einer supranationalen oder globalisierten Form gedacht werden. Damit diese Ideen tragfähig werden, muss aber der Begriff der Verfassung geklärt werden. Dieser bezieht sich auf die politische Gewalt, welche die Verfassung ordnet und begrenzt. Im Hinblick auf die Weltverhältnisse fehlt - einstweilen - eine konzentrierte globale politische Gewalt, weshalb der Verfassungsbegriff in diesem Zusammenhang Schwierigkeiten bereitet. Er kann als Zielbegriff neu interpretiert werden, als Inbegriff einer guten Ordnung, an der die Realität zu messen ist.
Melden sie sich für den recht-Newsletter an und bleiben Sie informiert.