From the magazine recht 6/2009 | p. 225-226 The following page is 225

Jahrestagung zum Europäischen Verbraucherschutzrecht

Am 1. und 2. Oktober 2009 fand an der Europäischen Rechtsakademie in Trier die Jahrestagung zum europäischen Verbraucherschutzrecht statt. Daran nahmen rund 80 Juristen aus ganz Europa teil, unter ihnen auch eine auffallend grosse Gruppe aus der Schweiz.

Im Zentrum der Veranstaltung stand der Vorschlag der Kommission vom 8. Oktober 2008 für eine Richtlinie (RL) des europäischen Parlaments und des Rates über das Recht der Verbraucher (KOM [2008] 614). Ziel der RL ist es, die folgenden fünf bisherigen RL zusammenzufassen, um sie dann aufheben zu können:

  • RL 85/577/EWG vom 20. Dezember 1985 betreffend den Verbraucherschutz im Fall von ausserhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen (ABl. Nr. L vom 31.12.1985, S. 31);
  • RL 93/13/EWG vom 5. April 1993 über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen (ABl. Nr. L 95 vom 21.4.1993, S. 29);
  • RL 97/7/EWG vom 20. Mai 1997 über den Verbraucherschutz bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz (ABl. Nr. L 144 vom 4.6.97, S. 19);
  • RL…
[…]
Abonnez-vous à la Newsletter recht pour rester informé.