Markus Schefer

Bibliography

Die Pflicht der Kantone zur Koordination des Sprachenunterrichts (Art. 62 BV)

Die verfassungsrechtliche Koordinationspflicht der Kantone (Art. 62 BV) erfordert von den Kantonen im Bereich des Sprachenunterrichts so viel an inhaltlicher Harmonisierung, wie notwendig ist, um die Ziele der Bildungsverfassung zu erreichen. Gefordert sind Sprachenunterrichtsmodelle, welche der komplizierten Sprachenmatrix von Kindern unterschiedlichster Herkunft gerecht werden und in denen sich die Kantone sowohl als Sende- als auch als Empfängerkanton Verpflichtungen auferlegen.
Melden sie sich für den recht-Newsletter an und bleiben Sie informiert.