Tizian Troxler

Bibliography

Subjektive Rechtfertigungselemente im Haftpflichtrecht

Ist es für die Anwendung von Rechtfertigungsgründen relevant, ob der Schädiger die rechtfertigende Sachlage erkannte und mit dem Willen handelte, den entsprechenden Rechtfertigungsgrund in Anspruch zu nehmen? Während diese Frage im Strafrecht ausführlich diskutiert wird, ist sie in der haftpflichtrechtlichen Literatur bislang kaum behandelt. Der vorliegende Beitrag nimmt sich dieser Thematik an und bejaht das Erfordernis subjektiver Rechtfertigungselemente auch für das Haftpflichtrecht.

Die grosse Aktienrechtsrevision im Lichte der internationalen Corporate-Governance-Debatte

Ein Hauptziel der laufenden Aktienrechtsrevision besteht in der Verbesserung der Corporate Governance. Dabei handelt es sich nicht nur in der Schweiz, sondern auch international um ein Leitthema der Unternehmensregulierung. Der vorliegende Beitrag stellt die Revisionsvorlage des Bundesrates in den Kontext der internationalen Corporate-Governance-Debatte und würdigt die Änderungsvorschläge kritisch.
Melden sie sich für den recht-Newsletter an und bleiben Sie informiert.